Elektro Baumanns Installations GmbH
Giesenstraße 5-7
47918 Tönisvorst

Tel.: 02156-7075
Fax: 02156-80824
E-Mail:

Steckdose mit Orientierungsleuchte hilft im Dunkeln

Die Nacht hat tausend Augen. Nur man selbst sieht nachts die Hand vor Augen nicht. Wer im Dunkeln mal kurz aufstehen will, muss deshalb Licht anmachen. Wohl dem, der dann den Schalter sofort findet. Denn wer’s ohne Licht probiert, riskiert Kopf und Kragen. Doch jetzt bietet Gira eine intelligente Lösung an: eine Steckdose mit einer Orientierungsleuchte, die mit einem Lichtsensor ausgestattet ist.

Die beleuchtete SCHUKO-Steckdose von Gira besitzt eine eingelassene Lichtleiste, über die mit weiß leuchtenden LED ein gerichteter Lichtkorridor nach unten abgestrahlt wird. Über einen integrierten Dämmerungssensor schaltet sich die Leuchte bei einsetzender Dunkelheit automatisch ein und bei ausreichendem Licht wieder aus. Sie sorgt für eine indirekte Beleuchtung, die nachts auch in Schlafräumen keine lästige Blendung verursacht. Und kleine Kinder freuen sich, wenn ihr Schlafzimmer nicht vollkommen abgedunkelt ist.

In Fluren, Durchgangsräumen und an Treppen sorgt die kleine Leuchte zudem für mehr Sicherheit. Gerade ältere Menschen können sich jetzt im Dunkeln sehr viel leichter orientieren. Und die Gefahr, dass sie nachts stürzen und sich verletzen, wird nun geringer. Deshalb ist die Gira SCHUKO-Steckdose mit LED-Orientierungsleuchte ideal für die Ausstattung oder Nachrüstung von Räumlichkeiten speziell für die Generation 50+. Weil sich die LED-Leuchte in der Steckdosenabdeckung befindet und bei der Montage direkt auf dem Steckdosensockel Kontakt erhält, ist die Nachrüstung von bereits installierten Gira Steckdosen völlig unkompliziert. Der Elektromeister vor Ort weiß nicht nur, wie’s geht, sondern garantiert auch einen korrekten und vor allem sicheren Einbau. Erhältlich ist die Gira SCHUKO-Steckdose mit LED-Orientierungsleuchte für die Gira Schalterprogramme Standard 55, Event, E2, Esprit sowie für Gira E22 und den neuen Gira Flächenschalter.

Weitere Informationen unter:
www.gira.de

zurück zur Übersicht